zum Inhalt springen

Aktuelles Vorlesungsverzeichnis

Kölner Lehr-, Informations- und Prüfungs-Service (KLIPS)

Für Studierende, die zum Wintersemester 2015/16 ihr Studium im ersten Fachsemester aufgenommen haben oder in einen modellakkreditierten Studiengang gewechselt haben, ist KLIPS 2.0 das maßgebliche System.

Alle Veranstaltungen des Orientalischen Seminars finden Sie Klick auf das Logo von KLIPS bzw. KLIPS 2.0.

 

 

 

 

 

 

Bei Angelegenheiten rund um Klips wenden Sie sich bitte an unsere wissenschaftliche Hilfskraft: Susanne Eckstein

 

Vorläufiges Vorlesungsverzeichnis

 

 

 

 

 

 

 

Wie erstelle ich meinen Stundenplan?

Hilfe für Erstsemester im Wintersemester: Welche Kurse sollte ich belegen?

 

Ein-Fach-Bachelor

-       BM 1: Sprachkurs und Tutorium I der jeweiligen Erstsprache

-       BM 2: Praktische Übung: „Einführung in islamwissenschaftliche Fragestellungen und Wissensbereiche“

-       BM 3: Vorlesung „Religion und Recht“, Vorlesung „Geschichte und Kultur“

-       BM 4: Das Erlernen der Zweitsprache empfiehlt sich für Studierende ohne Vorkenntnisse in der jeweiligen Erstsprache im 3. Fachsemester, Studierende mit Vorkenntnissen können die Zweitsprache (problemlos) bereits im 1. Fachsemester belegen.

-       Da die Absolvierung der Ergänzungsmodule an kein Semester gebunden ist, kann sie je nach Kapazität im eigenen Stundenplan bereits im ersten Semester begonnen werden. Das Modulhandbuch empfiehlt jedoch, mit den Ergänzungsmodulen im 3. Fachsemester zu beginnen.

Zwei-Fach-Bachelor

-       BM 1: Sprachkurs und Tutorium I der jeweils gewählten Sprache

-       BM 3a: Vorlesung „Religion und Recht“ oder Vorlesung „Geschichte und Kultur“

-       BM 3b: Vorlesung „Religion und Recht“ oder Vorlesung „Geschichte und Kultur“

-       Da die Absolvierung der Ergänzungsmodule an kein Semester gebunden ist, kann sie je nach Kapazität im eigenen Stundenplan und je nach Wahl des Moduls bereits im ersten Semester begonnen werden.

Ein-Fach-Master

-       BM 1a: Seminar „Theorien und Methoden“

-       BM 2:  Seminar „Arabische Gesellschaften“ oder „Iran“

-       BM 3: Praktische Übung Arabische oder Persische Kultur

-       BM 4a/b: Dies ist das Modul der Zweitsprache. Je nach Kapazität im eigenen Stundenplan und nach Vorkenntnissen kann bereits ein Kurs belegt werden. Das Modul geht über zwei Semester. Das Modulhandbuch empfiehlt eine Belegung im ersten und zweiten Semester.

-       AM2 oder BM 6a/b: Es muss entweder AM2 oder BM6 belegt werden. Im BM 6 geht es um die Absolvierung von Dialektkursen. Im AM 2 handelt es sich um ein Seminar entweder zur Türkei oder zu Indonesien.

-       Da die Absolvierung der Ergänzungsmodule an kein Semester gebunden ist, kann sie je nach Kapazität im eigenen Stundenplan und je nach Wahl des Moduls bereits im ersten Semester begonnen werden.

Zwei-Fach-Master

a)    Masterarbeit in SKIW (Studienprofil 1)

o   BM 1b: Seminar „Theorien und Methoden“

o   BM 2:  Seminar „Arabische Gesellschaften“ oder „Iran“

o   BM 3: Sprachkurs Arabische oder Persische Kultur

o   EM: Die Absolvierung des Ergänzungsmoduls ist an kein Semester gebunden und kann (bei Wahl von EM3) bereits nun erfolgen.

b)    Masterarbeit im Zweitfach (Studienprofil 2)

o   BM 2:  Seminar „Arabische Gesellschaften“ oder „Iran“

o   BM 3: Sprachkurs Arabische oder Persische Kultur

o   EM: Die Absolvierung des Ergänzungsmoduls ist an kein Semester gebunden und kann (bei Wahl von EM3) bereits nun erfolgen.

Diese Listen haben nur Empfehlungscharakter. Bei weiteren Fragen stehen Herr Dr. Milich sowie die Fachschaft gerne beratend zur Seite.