zum Inhalt springen

Moderne Arabische Gesellschaften und Kulturen

 

In den BA- und MA-Studiengängen „Sprachen und Kulturen der islamischen Welt“ mit arabischem Schwerpunkt stehen die modernen arabischen Gesellschaften und Kulturen im Mittelpunkt.

Neben dem Erlernen der arabischen Sprache (Modernes und klassisches Arabisch sowie regionale Landesdialekte) sowie historischen und religionswissenschaftlichen Themen finden sozial- und kulturwissenschaftliche Ansätze besondere Berücksichtigung. Die Beschäftigung mit ‚klassischen’ originalsprachlichen Texten und historischen Themen schafft die Grundlage, moderne Entwicklungen, Prozesse und Themenbereiche umfassender einordnen und verstehen zu können. Weitere Interessensgebiete von SKIW ‚Arabischer Schwerpunkt’ sind u. a. die arabisch-islamische Kultur- und Geistesgeschichte, arabische Literatur und Kultur, die europäisch-arabischen Kulturbeziehungen, Transformationen religiöser Konzepte und Wissensordnungen sowie Gender und religiös-politische Bewegungen.

Im Master ermöglicht die Kooperation mit der Ethnologie (Lehrforschungsprogramm "Ethnographie vor der Haustür") interessierten Studierenden von SKIW, umfangreiche sozialwissenschaftliche Methodenkenntnis zu erwerben und auch eine eigene kleinere Feldforschung durchzuführen. Das Orientalische Seminar nimmt außerdem am Research Master Programm a.r.t.e.s. der Graduate School for the Humanities Cologne teil.