zum Inhalt springen

Dr. Stephan Milich

Akademischer Rat

 

Institut für Sprachen und Kulturen der islamisch geprägten Welt
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Büro: Kerpener Str. 30 (Eingang Weyertal)

Sprechstunden: hier aktuell

Telefon: +49 (0)221 / 470 - 3763

E-Mail: smilich(at)uni-koeln.de 

Aktuelle Lehrveranstaltungen: Klips

 

Aktuelle Publikationen

  • Übersetzung des Gedichts "Die vorletzte Rede des ‚Indianers‘ vor dem weißen Mann" (خطبة الهندي الأحمر ما قبل الأخيرة أمام الرحل الأبيض) von Mahmud Darwisch mit einführendem Essay in: Lichtungen 172, Dezember 2022, 103-112.
  • "Negotiating Boundaries: De/Colonization, Trauma and Violence in Mahmud Darwish’s Poem ‘The Red Indian’” in: Quaderni di Studi Arabi, Brill 2022, 11-36.
  • “Traditions of Martyrdom and Trauma: The Politics of Mourning in Atif Abu Saif’s novel Hayat mu’allaqa (Suspended Life)” in: Fiction and History: The Rebirth of the historical novel in Arabic (proceedings of the XIII. EURAMAL Conference Napoli), eds. S. Boustani et. al., Rome: Istituto per l’Oriente 2022, 304-336.
  • "Devastating Ruins: Tadmor’s Military Prison and the Antique City of Palmyra” in: Enass Khansa, Konstantin Klein & Barbara Winckler (eds.): Thinking through Ruins. Berlin: Kadmos 2021, 257-279.
  • „Leben und Überleben im ‚totalen Gefängnis‘: Syrische Gefängnisliteratur der Gegenwart und der Kampf für Würde“ (with Huda Zein), in: Sarhan Dhouib (ed.) unter Mitwirkung von Moez Maataoui & Ina Khiari-Loch: Erinnerungen an Unrecht. Arabisch-deutsche Perspektiven, Weilerswist-Metternich: Velbrück 2021, 310-349.
  • "Muhammad al-Maghut. Geht auf Zehenspitzen, denn die Heimat liegt im Sterben." Gedichte arab.-dt. (Übersetzung aus dem Arabischen). Berlin: Schiler & Mücke (2021).
  • „Maḥmūd Darwīsh; A Plurality of Voices for Invoking the Other“, in: A Companion to World Literature (ed. Ken Seigneurie) Toronto: J. Wiley & Sons 2019, 2675-2686.